• Laura

Nudeln kochen mit WunderCap im Mixtopf des Thermomix

Aktualisiert: Juli 25

Sicherlich kennst du das auch: Wenn du Spaghetti im Mixtopf kochst, wickeln sich die Nudeln um das Mixmesser. Das nervt und lässt viele Thermomix-Besitzer doch wieder zum guten alten Kochtopf greifen. Doch dank WunderCap kannst du deine Pasta nun noch einfacher mit dem Thermomix kochen, denn WunderCap verwandelt den Mixtopf zu einem vollwertigen Kochtopf mit maximalem Volumen. Garantiert ohne Verheddern!

Foto: mein ZauberTopf


Für die Zubereitung dieses Rezepts benötigst du WunderCap - den cleveren Messerersatz für den Thermomix. So stellst du sicher, dass sich deine Nudeln nicht im Mixmesser verfangen.

Bis zu 500g Pasta direkt im Mixtopf kochen - ganz einfach und ohne unerwünschte Nebeneffekte

Zutaten

Nudeln (max. 500 g) 

Wasser

Salz

Olivenöl


Zubereitung im Thermomix

1) WunderCap in den Mixtopf einsetzen

2) 1000-1800 g Wasser in den Mixtopf füllen (je nach Größe der Nudeln)

2) Wasser 7 Min / 100° C / Stufe 0,5 erhitzen

3) Sobald das Wasser im Mixtopf zu Kochen beginnt, Nudeln gemeinsam mit dem Salz und Olivenöl zugeben

4) Ein paar Mal mit einem Spatel umrühren und Deckel auf den Mixtopf setzen

5) Gewünschte Zeit einstellen und die Nudeln bei 98° / Stufe 0,5 kochen lassen bis sie gar sind. Die Kochzeit richtet sich nach der Angabe auf der Nudelpackung.

5) Gieße die Nudeln mithilfe eines Küchensiebs ab und serviere sie mit einer leckeren Sauce.


#wundercap #nudelnkochen #mixtopf #thermomix


3,353 Ansichten