• Lucas

Joghurt fermentieren mit WunderCap

Der klassische Naturjoghurt gehört eindeutig zu den beliebtesten Lebensmitteln, die im heimischen Kühlschrank zu finden sind.

Und weil Joghurt selbst fermentieren mit dem Thermomix ganz einfach ist und dabei auch noch bares Geld spart, zeigen wir euch hier, wie es geht:


Für die Zubereitung dieses Rezepts benötigst du WunderCap - den cleveren Messerersatz für den Thermomix.

Der Mixtopfinhalt darf während des Fermentierens nicht bewegt werden, damit der Joghurt seine cremige Konsistenz entwickeln kann.

Bestelle Dir Deinen WunderCap unter www.wundercap.de


Zutaten:

1 Liter Milch (mind. 3,5% Fett)

100g Joghurt (nicht wärmebehandelt)


Hinweis: Die Menge kann je nach Bedarf problemlos halbiert oder auch verdoppelt werden.


Zubereitung im Thermomix:

1) Messer aus dem gründlich gespülten Mixtopf entnehmen und WunderCap einsetzen.

2) Milch und Joghurt in den Mixtopf einwiegen und mit einem Spatel umrühren, bis der Joghurt sich vollständig aufgelöst hat.

3) 10 Stunden / 40° (Modus Fermentieren beim TM6, alternativ 6 x 99 Minuten einstellen) warm halten, damit die Joghurtkulturen sich vermehren können.

4) Joghurt in geeigneten Gefäßen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche aufbrauchen.

Tipp: Wenn Dein Joghurt länger haltbar sein soll, erhitze die Milch zwischen Schritt 1 und 2 unter gelegentlichem Umrühren auf 90° und fahre erst mit Schritt 2 fort, sobald die Temperatur-Anzeige wieder auf 40° gesunken ist.


Guten Appetit!


492 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen